Suche
Suche Menü

Hardy Grüne kommt nach Neunkirchen

Hardy Grüne

Hardy Grüne gilt als das „Gedächtnis des Fußballs“ (FAZ). Am Samstag, 17. Februar 2018, um 17 Uhr präsentiert der Sporthistoriker und Mitgründer des Magazins „Zeitspiel“ seinen Vortrag Überleben im Turbokapitalismus – Vom Zustand des höherklassigen Amateurfußballs in Deutschland im Ellenfeld-Stadion in Neunkirchen.

Wie kaum ein anderer versteht es Hardy Grüne, den „modernen Fußball“ des 21. Jahrhunderts historisch einzuordnen. Als kluger Chronist beschreibt er die Nöte der Clubs zwischen 3. und 5. Liga – abseits des Fußballs als Milliardengeschäft. Unter ihnen befinden sich etliche Traditionsvereine, die ums Überleben kämpfen.

Veranstalter ist Borussia Neunkirchen in Kooperation mit dem Ellenfeld e.V.

Der Eintritt zum Vortrag ist frei.